logo banner 2

Termine:

  •  

Letzte Aktualisierung: 07.12.2022

facebook logo   Insta logo


Bürgermeisterwahl 2022

Wie gelingt es, Zwiesel zu vereinen – Zwiesel kann gemeinsam mehr

Die Themen, die dabei eine Rolle spielen, sind für mich nicht starr. Ich hoffe, dass ich im Wahlkampf noch viele Anregungen und Ideen aus der Zwieseler Bevölkerung bekomme. Nicht nur im Wahlkampf, auch später will ich nah am Bürger sein und zuhören, um zu erfahren, was die Menschen in Zwiesel wirklich bewegt und was Ihre Sorgen, Nöte und Wünsche sind.

Die Themen habe ich in folgende Bereiche gegliedert:

Tourismus - Sport/Kultur/Freizeit – Wirtschaft – Lebens- liebenswertes Zwiesel

 
Es geht um Zwiesel – es geht um Sie!



Tourismus
  • Gesamtvermarktung ausbauen
    - Zwiesel als Marke in der Außenwirkung stärker etablieren
    - Gemeinsame Vermarktung mit der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
  • Zielgruppen Vermarktung (ZV)
    - Zielgruppen sind junge Familien, Aktivurlauber und Senioren
    - Freizeiteinrichtungen bei der ZV mit einbeziehen
Sport – Kultur - Freizeit
  • Unterstützung der Vereine und Hilfsorganisationen
    - Zusammenarbeit der Stadt mit den Vereinen intensivieren
    - Würdigung von Ehrenamt und Engagement
    - Einführung eines Vereinsmanagers
  • Förderung der Jugendarbeit
    -
    Zwei Säulen der Jugendarbeit – Vereine – Stadt/Jugendcafé
    -
    Zukunftswerkstatt mit den Jugendlichen
  • Unterstützung von Veranstaltungen
    - An bestehende Veranstaltungen festhalten und ausbauen, z. B. Maibaumfest, Grenzlandfest, Glasnacht, Christkindlmarkt
    - Vereine und Gewerbetreibende einbinden
    - Vereinsveranstaltungen unterstützen
    - Neue Veranstaltungen ins Leben rufen – Ideen der Vereine und der Bürgerinnen und Bürger dazu aufnehmen
  • Erhalt Kulturzentrum - Waldmuseum
    - Waldmuseum als bedeutende Kultureinrichtung stärken
    - Kulturzentrum – samt Außenanlage mit Leben füllen
    - Synergieeffekte nutzen, um Kosten zu reduzieren
  • Erhalt Zwieseler Erholungsbad
    - Bezahlbare Attraktivitätssteigerungen ins Auge fassen, um dadurch eine Steigerung der Besucherzahlen zu erreichen
    - Möglichkeiten für ein Freibad ausloten
  • Sport- Freizeitpark
    - Glasberglift als Ganzjahresangebot sehen
    - Skatepark mit den Jugendlichen weiterentwickeln
  • Stadtpark
    - Weiterentwicklung als Naherholungsort mitten im Stadtzentrum
    - Belebung durch Veranstaltungen
 Wirtschaft  
  • Zusammenarbeit
    - Kooperative Zusammenarbeit durch die Stadt mit allen Gewerbetreibenden, Industrie und Dienstleistern –
      Bürgermeister als erster Ansprechpartner
    - Bei geplanten Baustellen, Straßensperren im Vorfeld die Betroffenen mit einbeziehen.
  • Betriebsansiedlungen
    - Betriebsansiedlungen unterstützen
    - Konzept „innen vor außen“ – dadurch Stärkung der Innenstadt
  • Belebung der Innenstadt
    - Belebung mit Geschäften und Wohnraum
    - Leerstandsverzeichnis aufnehmen
    - Stadt als Vermittler zwischen Vermieter und Mieter
    - Gründung einer AG Wirtschaft
  • Ausweisung Industriegebiet
    - Geeignete neue Gewerbeflächen suchen und ausweisen

 Lebens- liebenswertes Zwiesel  
  • Schaffung von Wohnraum
    - Ausweisung von neuen Baugebieten
    - Baulücken schließen
  • Zwiesel als Standort von Schulen und Kindergärten
    - Stärkung und Unterstützung der Kindergärten und städtischen Schulen
    - Zusammenarbeit mit den nichtstädtischen Schulen
  • Seniorenarbeit stärken
    - Seniorenarbeit der Stadt stärken
    - Zusammenarbeit mit Trägern der Seniorenarbeit ausbauen
    - Einführung eines Seniorenbeirats
  • Barrierefreies Zwiesel
    - Ausbau der Barrierefreiheit in Zwiesel ausloten
  • Stadtbus
    - Fortbestand des Stadtbusses sichern
  • Sozialberatung
    - Wiedereinführung einer dauerhaften Sozialberatungsstelle im Rathaus forcieren
  • Medizinische und pflegerische Versorgung
    - Die Aufrechterhaltung der medizinischen und pflegerischen Versorgung in der Stadt unterstützen
  • Verkehrsführung Innenstadt
    - Entwicklung eines vernünftigen Verkehrskonzeptes unter Einbeziehung der notwendigen Fachstellen
  • Schönes Zwiesel
    - Das Ortsbild im Blick haben und schöner machen
  • Energieversorgung
    - Weg von fossilen Brennstoffen – hin zu erneuerbaren Energien
    - Zusammenarbeit mit privaten Anbietern in diesem Bereich intensivieren
    - Energetische Sanierung von kommunalen Gebäuden vorantreiben
  • Stadt Zwiesel als Arbeitgeber
    - Stadt Zwiesel als Arbeitgeber attraktiv machen
    - Vertrauensvolle, kollegiale Zusammenarbeit von Bürgermeister mit Stadtbeschäftigten
  • Stadtrat
    - Parteiübergreifende Zusammenarbeit mit allen Stadträten
    - Vertrauensvolle und ehrliche Kommunikation
    - Gemeinsam für Zwiesel