logo banner 2

Termine:

  •  

Letzte Aktualisierung: 07.12.2022

facebook logo   Insta logo

Bürgermeisterwahl 2022


Über mich

Karl HeinzHeidrun
Karl-Heinz mit Schwester Heidrun
  

Geboren am 22.12.1971 in Böblingen. Mit 8 Jahren bin ich mit meinen Eltern und meiner Schwester Heidrun in den Bayerischen Wald nach Zwiesel gezogen. Leider sind bereits beide Elternteile verstorben. Unsere liebe Mama ist erst im August 2022 nach schwerer Krankheit von uns gegangen. Über ein Jahr hatte ich ihre Pflege übernommen.

Wohnhaft bin ich zusammen mit meiner Schwester in unserem Haus in Griesbach. Mein Familienstand ist ledig.

 

Beruflicher Werdegang

Nach Abschluss der mittleren Reife 1988 Ausbildung zum Brillenoptikschleifer
1991 Bundeswehr Sportfördergruppe und Skizug Regen, Ausbildung zum Bürokaufmann
Seit 1995 Angestellter der AOK Bayern mit Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten und Studium zum AOK Betriebswirt. Seit 2004 in verschiedenen Führungsfunktionen bei der AOK Bayern tätig. Die Schwerpunkte liegen hier in den Bereichen Personalführung, Vertrieb und Marketing. Aktuell bin ich Teamleiter im Bereich Versicherungen.

Politische Vergangenheit

Von 2003 – 2013 war ich SPD-Ortsvorsitzender und von 2003 – 2014 Mitglied im Stadtrat von Zwiesel

Sportlicher Werdegang - Ehrenämter


Mit viel Erfolg sportlich engagiert – seit über 35 Jahren. Hier mit Langlauf-Bundestrainer Peter Schlickenrieder und Sportdirektor Andreas Schlüter.
  

Von 1986 – 1996 war ich aktiver Wettkampfsportler im Skilanglauf beim SC Zwiesel und wurde in den Kader des Bayerischen Skiverbands aufgenommen. Später wechselte ich die Seiten, wurde vom Sportler zum Trainer und erwarb 1999 die Trainer A-Lizenz.

Von 1991 – 2003 war ich Trainer beim SC Zwiesel und im Skigau Bayerwald. In dieser Zeit schafften viele Athleten den Sprung in die Kader des Bayerischen und Deutschen Skiverbandes. Hier übte ich auch all die Jahre das Amt des Sportwartes Skilanglauf beim SC Zwiesel und Skigau Bayerwald aus.

Von 2002 – 2005 war ich Sportwart Skilanglauf im Bayerischen Skiverband. Seit 2005 bin ich in dieser Funktion beim Deutschen Skiverband tätig, dem höchsten deutschen Ehrenamt im Skilanglauf.

Seit 2008 bin ich beim internationalen Skiverband FIS in der Disziplin Skilanglauf Technisch Delegierter. Im Jahr 2021 wurde ich durch den Deutschen Skiverband in das Skilanglauf Regelkomitee des internationalen Skiverbands berufen.

Seit dem Jahr 2019 habe ich die Funktion des stellvertretenden Spartenleiter des SC Zwiesel Sparte Ski inne. Zuvor wurde die Sparte von mir 6 Jahre geführt. Im Jahr 2020 wurde ich zum stellvertretenden Vorsitzenden des SC Zwiesel gewählt.

Während meiner Funktionärstätigkeit habe ich zahlreiche Skisportveranstaltungen organisiert, von regionalen Skiwettkämpfen, über Deutsche Meisterschaften, FIS OPA Coninental Cups bis hin zu Weltcups.

Mitgliedschaften in zahlreichen Vereinen:

Arbeiterwohlfahrt Zwiesel, Arbeiter- Unterstützungsverein Zwiesel, VdK Zwiesel, Freundeskreis Brake Zwiesel, Freiwillige Feuerwehr Bärnzell, Freunde- Förderverein der Staatlichen Realschule Zwiesel, Förderverein Landesleistungszentrum Arbersee, Förderverein Zwieselerwaldhaus, ESC Griesbach, SC Zwiesel, Fidelia Zwiesel.

 
zurueck1